Immofinanz Company Blog
Konzernkommunikation

IMMOFINANZ expandiert mit STOP.SHOP. in Serbien: Tausende Besucher in Nis

Julia Müller, Senior Corporate Communications ManagerBeitrag von Julia Müller, Senior Corporate Communications Manager
25.04.2016 | 0 Kommentare

Unsere Retailpark-Kette STOP.SHOP. wächst rasch: Am 21. April haben wir den STOP.SHOP. in Niš eröffnet. Es ist dies unser zweiter STOP.SHOP.-Standort in Serbien. Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen wurde den zahlreichen Besuchern den ganzen Tag über ein buntes Rahmenprogramm für Groß und Klein geboten. Die Stimmung war gut, das Interesse und die Kauflust sehr groß: Gutgelaunte Menschenmassen strömten aus allen Richtungen der Stadt herbei, um das neue Einkaufserlebnis zu testen.
Der offizielle Eröffnungsteil fand um 17:30 Uhr statt, anschließend begeisterten die nationalen Star Acts Goca Tržan und Željko Joksimović die tausenden Besucher. Und auch ein Bund fürs Leben wurde auf Schiene gebracht: So machte ein junger Serbe seiner Freundin auf der STOP.SHOP.-Bühne einen Heiratsantrag.

Mit dieser Eröffnung in Niš treiben wir die Serbien-Expansion unserer Fachmarktkette STOP.SHOP. weiter voran. Genau vor einem Jahr haben wir den ersten serbischen Retailpark dieses Formats in Čačak eröffnet; im August 2016 ist bereits die Eröffnung für den dritten Standort in Valjevo geplant. Im Laufe der nächsten drei bis vier Jahre sind acht bis zehn weitere STOP.SHOP.s in Serbien geplant.

Der STOP.SHOP. Niš befindet sich im Stadtteil Mediana und verfügt über eine vermietbare Fläche von rund 13.000 m² sowie knapp 300 Parkplätze. Der Standort ist sowohl mit dem PKW als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar, das Einzugsgebiet umfasst rund 380.000 Einwohner. Zu den Mietern zählen bekannte internationale und nationale Einzelhändler, wie u.a. IDEA, Takko, C&A, Deichmann, IDEA, McDonald’s, Sport Vision, Takko und Tom Tailor. Auch Entertainment wird im STOP.SHOP. Nis groß geschrieben: In Kürze eröffnet dort das erste Kino der Stadt.

Anbei ein paar bildhafte Impressionen vom Eröffnungstag:
<br />
Cutting-the-Ribbon: v.l.n.r.: Ognjen Kisin, Konstruktor; Zoran Perišić, Bürgermeister Niš; Nicolas Fernandes de Retana, Head of Retail Europe, IMMOFINANZ Cutting-the-Ribbon: v.l.n.r.: Ognjen Kisin, Konstruktor; Zoran Perišić, Bürgermeister Niš; Nicolas Fernandes de Retana, Head of Retail Europe, IMMOFINANZ
Ein Hochzeitsantrag auf der STOP.SHOP.-Bühne Ein Hochzeitsantrag auf der STOP.SHOP.-Bühne

Neuen Kommentar verfassen

Bitte loggen Sie sich ein, um diese Funktion nutzen zu können.

toggle
Blog-Abo


Aktuelle Blogbeiträge automatisch
in Ihrer Mailbox

Jetzt anmelden!
toggle


toggle
Bettina Schragl, Head of Corporate Communications and Investor Relations, 14.09.2017
Update
Sehr geehrter Herr Gusenbauer, Danke für Ihre Nachricht. Bitte finden Sie nachfolgend...
Bettina Schragl, Head of Corporate Communications and Investor Relations, 24.03.2017
Merger
Sehr geehrter Herr Gusenbauer, wir haben klar aufgezeigt, dass das kombinierte Unternehmen zu...
Bettina Schragl, Head of Corporate Communications and Investor Relations, 01.04.2016
Update
Sehr geehrter Herr Gusenbauer, bitte finden Sie nachfolgend die Antworten zu Ihren Fragen:...
Harald Heinzl Przemek Wardega Dietmar Reindl Julia Müller Stefan Schönauer Bettina Schragl